Insitut IDD (integral, demokratisch, dreigliedrig) : Historisches (Auswahl)


5.-10. September 2000 :  Bei der Tagung  „Mystik und Weltverantwortung“ in Todtmoos hielt Alfred Groff einen
                                        Workshop ab zum Thema „Ist soziale Dreigliederung ein Lösungsansatz ?“
                                        Basis bildete das Dokument "Die drei  Hörschritte im MTK-Prozess  - Die Prüfung konkreter
                                        Handlungsvorschläge als Bewusstseinsimpulse zur Mitgestaltung  einer dreigliedrigen europäischen
                                        Gesellschaftsentwicklung im 21. Jahrhundert.  ", wobei sowohl das
                                       Quadrantenmodell Ken Wilbers ebenso eine Rolle spielte,
                                        wie die Idee der sozialen Dreigliederung Rudolf Steiners.

2001 : Gründung des Arbeitskreises und Erstellung des Faltblattes von MTK-IDEE  ("Initiative für mehr Demokratie, eine
           freie kulturell-kreative individuelle Entfaltung und eine solidarisch-ökologische wirtschaftliche Entwicklung" ) mit
           Leitgedanken von Ken Wilber, Joseph Beuys, Gene Gendlin, Karlfried Graf Dürckheim u.a.

28. März - 1. April 2002 : Ostertagung im Internationalen Kulturzentrum Achberg zum Thema "Wie können wir in der
                                         Verfassung der EU die Dreigliederung zeitgemäss veranlagen ?" mit u.a. dem Thema
                                         Dreigliederung und Viergliederung (Teilnahme: Alfred Groff)

2002: Luxemburgischer Beitrag für das EU-Konvent-Forum : Der Mensch, die Gesellschaft und das Geld
          (Dreigliederungsidee) - verfasst von Margret Frosch, Alfred Groff, John Lippert


17 April 2003: Gründung des Institues für intergrale Praxis,  mehr Demokratie und soziale Dreigliederung durch
                       Marie-Rose Fritz, Margret Frosch, Alfred Groff, John Lippert


14. November 2003: Workshop mit William Pennel Rock und Alfred Groff: „Revising Democratic
                                 Institutions : perspectives of advanced psychotherapy - The connection between the
                                personal and transpersonal developments and the developments in society“ am
                                 Europäischen Sozialforum in Paris

29. April 2005 : Rede Alfred Groffs vor dem luxemburgischen Parlament während des Hearings
                         "EU-Verfassungsvertrag und Soziales" (Dreigliederungsidee)

2006 : MTK-Arbeitsgruppe: Erkenntnis- und Bewusstseinsschulung auf der Basis der geistigen Impulse von
           Rudolf Steiner / Joseph Beuys, Ken Wilber / Stanislav Grof, C.G. Jung / Karlfried Graf Dürckheim, u.a. und
           mittels "Meditativ-Tetraedischer Kreativitätsübungen" (Moderation Alfred Groff und John Lippert)

10.-12. November 2006 : Tagung im Hof in Frankfurt zum Thema: "Integrale Spiritualität - die Kraft des Dialogs : Ken
                                       Wilber,  Rudolf Steiner, Andrew Cohen" (Teilnahme: Marie-Rose Fritz, Alfred Groff)